Chronik

Hollenstein im neuen Gewand

Bis Herbst soll die Generalsanierung der Wallfahrtskirche Maria Hollenstein fertig sein.

Architekt Josef Ernst und Pfarrer Manfred Thaler beim Probesitzen. SN/sw/privat
Architekt Josef Ernst und Pfarrer Manfred Thaler beim Probesitzen.

Von außen sticht einem das Ramingsteiner Juwel schon von Weitem ins Auge. Zaun, Fassade, Dach und Kirchturm sind im Rahmen der Generalsanierung bereits nahezu revitalisiert. Während der kalten Wintermonate wurde nun am Innenleben der geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche Maria Hollenstein gefeilt.

Pfarrer Manfred Thaler im LN-Gespräch: "Vor Ort ist auf der Baustelle die Winterruhe eingekehrt. Zuletzt sind vor allem Maßnahmen im Außenbereich gesetzt worden. Der Großteil der Pflasterung hat noch vor dem Frosteinbruch verlegt werden können. Zudem sind das hölzerne ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 10:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hollenstein-im-neuen-gewand-118568383