Chronik

Hotel im Pinzgau wegen Brand evakuiert

Ein Hotel in Leogang im Salzburger Pinzgau ist am Samstagnachmittag wegen eines Brandes vorsorglich evakuiert worden.

Die Freiwillige Feuerwehr Leogang konnte den Brand rasch löschen. Es wurden weder Personen verletzt noch waren Personen gefährdet, berichtete die Polizei Salzburg.

Die Brandermittler gehen davon aus, dass sich frisch getrocknete Wäsche aufgrund der hohen Restwärme selbst entzündet haben dürfte. Eine andere Brandursache oder Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. In der Waschküche entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.01.2019 um 11:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hotel-im-pinzgau-wegen-brand-evakuiert-63978991

Die Skistars sind beim Mann mit der Haube

Die Skistars sind beim Mann mit der Haube

Man kann zwei Schlepplifte auch erfolgreich betreiben. Bei Peter Hörl in Hinterreit haben schon Generationen von Weltcupfahrern trainiert. Um die Diskussionen, ob die Hinterreitlifte in Saalfelden oder Maria …

Kommentare

Schlagzeilen