Chronik

Hubschrauber fliegt Beton auf die Salzburger Festung

Die Festung Hohensalzburg soll barrierefrei werden. Derzeit wird an einem Aufzug gearbeitet. Dafür braucht es Baumaterial - das flog am Donnerstagmorgen erneut ein Hubschrauber auf die Burg.

Insgesamt gab es 36 Transportflüge, zwei Lkw-Ladungen Beton wurden so auf die Festung gebracht. Nächste Woche dürfte es weitere Flüge geben.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2019 um 05:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hubschrauber-fliegt-beton-auf-die-salzburger-festung-41982523

Neuer Anlauf für helleren Neutor-Durchgang

Neuer Anlauf für helleren Neutor-Durchgang

Ein Konzept, wie der Neutor-Durchgang heller, freundlicher und sauberer werden kann, fordert SPÖ-Gemeinderat Wolfgang Gallei. "Ich werde im Gemeinderat einen Antrag stellen und 100.000 Euro für das Budget 2020…

Genug Platz fürs Equipment

Genug Platz fürs Equipment

Ein Salzburger Start-up hat einen Rucksack entwickelt, dessen Aufsätze man je nach Sportart wechseln kann. Die erste Produktion will das Team durch eine Onlinekampagne finanzieren.

Schlagzeilen