Chronik

Hund schlug an: Diebe ließen in Uttendorf Fahrräder zurück

Die Verdächtigen waren mit einem hellen Pkw-Kombi mit Salzburg-Stadt-Kennzeichen unterwegs.

Symboldbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symboldbild.

Weil der Hund zu bellen begann, hielten am Mittwochabend eine 30-jährige Pinzgauerin und ihre Mutter Nachschau und bemerkten beim Anwesen eines Nachbarn zwei Männer. Daraufhin stiegen die Unbekannten in einen hellen Pkw-Kombi mit Salzburg-Stadt-Kennzeichen und fuhren zügig davon. Es stellte sich heraus, dass die Männer zuvor drei E-Bikes und ein Mountainbike gestohlen und für den Abtransport bereit gelegt hatten.

Aufgerufen am 10.12.2022 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hund-schlug-an-diebe-liessen-in-uttendorf-fahrraeder-zurueck-77147479

43 Meter hohe Kaverne für Limberg 3 ist fertig

43 Meter hohe Kaverne für Limberg 3 ist fertig

Nach monatelangen Sprengarbeiten tief im Berg unterhalb der Limbergsperre wurde nun ein Etappenziel erreicht: Die 43 Meter hohe und 63 Meter lange sowie 25 Meter breite Kaverne für das Pumpspeicherkraftwerk …

Schöne Heimat

grauer Wintermorgen

Von Rudolf Roozen
10. Dezember 2022
Grauer Wintermorgen - kahle Bäume, Zäune und Stadln in der Taxau in Saalfelden.

Kommentare

Schlagzeilen