Chronik

Im Gasteiner Tal sind wieder prächtige Perchten unterwegs

Der Gasteiner Perchtenlauf, seit dem 14. Jahrhundert urkundlich nachweisbar, zählt zu den ältesten Brauchtumsveranstaltungen in Salzburg. Am Sonntag zogen 165 Mitwirkende, davon rund 30 Kappen-Träger, durch Bad Gastein.

Am Dreikönigstag, dem 6. Jänner, sind die Gasteiner Perchtenläufer dann noch ein Mal zu bestaunen. Das Gewicht der kunstvoll angefertigten Kappen mit aufwendigem Blumenschmuck beträgt zum Teil mehrere Dutzend Kilo - die Kappen sind bis zu 2,5 Meter hoch: eine enorme Anstrengung für die Träger.

Aufgerufen am 17.05.2022 um 11:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/im-gasteiner-tal-sind-wieder-praechtige-perchten-unterwegs-114888466

Kommentare

Schlagzeilen