Chronik

Im Zeichen der Rose: Erstes reines Bio-Café

In der Steingasse werden Gäste am Morgen mit Rosen begrüßt

Mitten in der Pandemie - im September 2020 - hat Birgit Schattbichler den Mut aufgebracht, ihr eigenes Café zu eröffnen. Das Alleinstellungsmerkmal des sogenannten "Rosencafés" in der Steingasse 4 ist, dass hier ausschließlich Bio-Produkte serviert oder zum Mitnehmen geboten werden. "Das ist das erste und einzige zertifizierte Bio-Café in der Stadt", zeigt sich Schattbichler stolz und ergänzt: "Viele Cafés setzen auf Regionalität, aber regional ist nicht gleich Bio." Die Gastronomin bäckt ihre Torten selbst und bezieht alle Produkte vom eigenen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 12:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/im-zeichen-der-rose-erstes-reines-bio-cafe-118139044