Chronik

Immer mehr Covid-Fälle in Salzburger Seniorenwohnheimen: Kampf mit Behörde

Die AGES führt derzeit Screenings der Seniorenwohnhäuser durch. In der Stadt Salzburg gab es positive Test. Die Heimleitung erfuhr aber nicht, um welche Mitarbeiter es sich handelt. Die Sache ging gut aus.

39 Seniorenheime im Land sind betroffen. Jetzt sollen Screenings helfen, Infektionen früh zu finden. Doch es gibt Probleme. SN/robert ratzer
39 Seniorenheime im Land sind betroffen. Jetzt sollen Screenings helfen, Infektionen früh zu finden. Doch es gibt Probleme.

155 Bewohner und 130 Mitarbeiter von Salzburger Seniorenwohnheimen sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. In 21 Einrichtungen in Salzburg sind Bewohner infiziert, in weiteren 18 Heimen gibt es infizierte Mitarbeiter, allerdings keine betroffenen Bewohner.

Diese Zahlen könnten bald noch stärker steigen. Denn derzeit laufen Screenings der Mitarbeiter der Salzburger Seniorenwohnhäuser von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). Dabei ist davon auszugehen, dass auch Infektionen erkannt werden, die sonst nicht oder nicht so schnell entdeckt würden, weil die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 09:18 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/immer-mehr-covid-faelle-in-salzburger-seniorenwohnheimen-kampf-mit-behoerde-95592202