Chronik

In den Rucksäcken stießen Polizisten auf Drogen

Die Beamten kontrollierten zwei Männer, die auf der Stiege des Gemeindezentrums in Bürmoos saßen. In den Rücksäcken fanden die Polizisten geringe Mengen an Cannabiskraut und Kokain sowie Suchtmittelutensilien.

Die Polizeistreife kontrollierte zwei Männer vor dem Gemeindezentrum in Bürmoos. SN/apa (archiv/gindl)
Die Polizeistreife kontrollierte zwei Männer vor dem Gemeindezentrum in Bürmoos.

Am Sonntag gegen 20.40 Uhr fielen einer Polizeistreife zwei Männer auf, die

auf der Stiege des Gemeindezentrums in Bürmoos saßen. In der Folge führten die Beamten eine Personenkontrolle durch. In den Rucksäcken der Männer fanden die Polizisten diverse Drogen (sieben Gramm Cannabiskraut und knapp vier Gramm Kokain) sowie Suchtgiftutensilien - beispielsweise eine Suchtmittelwaage. Die Drogen und die Utensilien wurden sichergestellt. Die zwei Oberösterreicher werden angezeigt.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.02.2023 um 01:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/in-den-rucksaecken-stiessen-polizisten-auf-drogen-32258674

Schlagzeilen