Chronik

In den Schulen wird ab jetzt gegurgelt - so war der Start in der Volksschule Bergheim

Die Volksschule Bergheim ist eine von 15 Schulen in Salzburg, die an der Gurgelstudie des Bildungsministeriums teilnehmen. Am Donnerstag wurde zum ersten Mal gegurgelt.

"Eine Minute kann manchmal ganz schön lang dauern, gell?", sagt Schulärztin Elisabeth Offner zum neunjährigen Alexander, der neben ihr in der Turnhallen-Garderobe sitzt. Es ist kurz vor acht Uhr morgens, Alexander darf gleich als allererster Schüler der Volksschule Bergheim an der sogenannten Gurgelstudie teilnehmen. Und eigentlich sollte er nur schnell eine Minute lang gurgeln und dann gleich in den Unterricht zurück. Aber die Technik spielt noch nicht mit. Der EDV-Administrator und seit diesem Jahr auch Coronabeauftragte der Gemeinde Bergheim, Christoph ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 09:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/in-den-schulen-wird-ab-jetzt-gegurgelt-so-war-der-start-in-der-volksschule-bergheim-94572769