Chronik

In die stille Gasse eintauchen: Ein Adventkalender der besonderen Art

Christa Musger und Marietta Marte haben einen speziellen Adventkalender organisiert: Jeden Tag öffnet sich in der Steingasse ein Fenster - und die Bewohner erzählen ihre Geschichten.

Christa Musger und Marietta Marte in der Steingasse.  SN/wienerroither
Christa Musger und Marietta Marte in der Steingasse.

Die Steingasse sei für sie etwas Besonderes, erzählt Marietta Marte. Wenn sie aus dem Trubel der Altstadt kommt, mit all dem Glühwein, den Lichterketten und den "Last Christmas"-Melodien - dann kann sie in der Steingasse durchatmen. "Sie ist ruhig, schmal und eng und die Leute hier nehmen Rücksicht aufeinander", sagt die 36-Jährige.

Marte wohnt im Haus Nummer 35, wo auch Christa Musger ihre Galerie betreibt. Im Advent wollen die beiden ihre Gasse vorstellen: Jeden Tag wird ein Fenster ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 12:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/in-die-stille-gasse-eintauchen-ein-adventkalender-der-besonderen-art-61352575