Chronik

Initiative für ein faires Miteinander auf den Almen

Im Tennengau gibt es ca. 100 Almen auf einer Fläche von 4600 ha. 4000 Rinder dürfen diese im Sommer genießen. Auch viele Wanderer kreuzen die Almen.

Der Almsommer naht mit großen Schritten. Die Tatsache, dass viele Österreicher heuer aufgrund der Corona-Krise vermutlich im eigenen Land ihren Sommerurlaub verbringen wird mehr Menschen als sonst in die Berge ziehen. Die Almauftriebe haben begonnen und viele Weidetiere wie Kühe, Ziegen und Schafe oder Pferde genießen ihren Sommer bis September auf der Alm. Viele Wanderwege führen durch Almgebiete und somit nah an den Weidetieren vorbei - ein friedliches Miteinander ist geboten. Tödliche Kuhattacken bewiesen aber in der Vergangenheit das Gegenteil: ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/initiative-fuer-ein-faires-miteinander-auf-den-almen-89090146