Chronik

Jaguarmädchen im Salzburger Zoo haben endlich einen Namen

Die sieben Wochen alten Jaguarmädchen erkunden bereits die Innenanlage des Jaguarhauses. Die Zoobesucher konnten online über mögliche Namen abstimmen - und haben sich jetzt entschieden.

Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt. SN/zoo salzburg
Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt.

Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt. Und jetzt haben die beiden auch endlich einen Namen: Seit Mittwoch hören die knapp sieben Wochen alten Jaguarmädchen auf die Namen Maira (bedeutet "mythische Heldin") und Morena (bedeutet "untergehende Sonne"). Außerdem erkundet der schon sehr unternehmungslustige Nachwuchs der Jaguareltern Lucky Limari und Sir William bereits die Innenanlage im Jaguarhaus des Salzburger Zoos. Dabei richtet Mutter Lucky Limari laut Salzburger Zoo ein wachsames Auge auf Maira und Morena, die mit tapsigen Schritten und einer großen Portion Neugier im Gepäck jeden Stein und jeden Ast in ihrer neuen Umgebung genau untersuchen.


"Maira und Morena zuzusehen, wie sie langsam immer selbstständiger werden und sich einfach prächtig entwickeln, bereitet uns allen viel Freude", schwärmt Geschäftsführerin Sabine Grebner. "Außerdem ist es sehr schön, die beiden Jungtiere beim Spielen zu beobachten oder wie sie eng aneinander gekuschelt schlafen." Es kann auch nicht oft genug erwähnt werden, dass Lucky Limari sich wirklich großartig um ihren Nachwuchs kümmert.

Name der Jaguarbabys: Zoo startete Onlineumfrage

Um die Namen der zwei Jaguarmädchen zu ermitteln, startete der Zoo Salzburg in den sozialen Medien eine Onlineumfrage, bei der die User zwischen drei Vorschlägen wählen konnten. Schon früh zeichnete sich ein Trend zu Maira und Morena ab, wobei anfangs auch die Namensvorschläge Larina und Letisha gut im Rennen lagen. Übrigens kann man die beiden recht gut unterscheiden: Morena ist etwas dunkler als Maira und auch die Punkte über der Nase beziehungsweise zwischen den Augen, weisen ein anderes Muster auf.

Ihren großen Bruder Milagro haben die Zwillinge schon in der Nachbarbox beschnuppert, ebenso Vater Sir William. Bis sich die komplette Jaguarfamilie jedoch "persönlich" kennenlernt, wird es noch eine Weile dauern, heißt es in der Aussendung des Zoos. So sind die beiden Jaguarmänner jetzt häufiger zusammen auf der Außenanlage unterwegs, während Lucky Limari die beiden neugierigen Jaguarmädchen bei ihren täglichen noch sehr kurzen Ausflügen in die Innenanlage begleitet.

Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt. SN/zoo salzburg
Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt.
Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt. SN/zoo salzburg
Vor etwa einem Monat, am 12. Juni 2021, kamen im Salzburger Zoo zwei Jaguarmädchen auf die Welt.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 01:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/jaguarmaedchen-im-salzburger-zoo-haben-endlich-einen-namen-107225326

Kommentare

Schlagzeilen