Chronik

Jetzt wird in den Salzburger Heimen geimpft

Das Land erwartet weitere Impfstoff-Lieferungen. In Kuchl wollen die Gesundheitsbehörden die zuletzt wieder hohen Fallzahlen aufklären.

Die Impfungen starten zu Beginn dieser Woche in den Seniorenheimen.  SN/lmz/franz neumayr
Die Impfungen starten zu Beginn dieser Woche in den Seniorenheimen.

Kuchl ist am Montagnachmittag eine der ersten Gemeinden, in denen Impfungen gegen Covid beginnen. 27 Personen (Bewohner und Personal) sind angemeldet, sagte Bürgermeister Thomas Freylinger (ÖVP) am Sonntag auf SN-Anfrage. "Wir haben 42 Dosen und werden alle verimpfen." 15 werden z. B. Kindergartenpädagoginnen zugutekommen, die bereits Interesse bekundet hätten.

Dass es nicht mehr Teilnehmer an der Impfung gebe (im Heim leben 56 Personen), ist laut Ortschef vor allem darauf zurückzuführen, dass viele die Krankheit im Herbst schon hatten. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/jetzt-wird-in-den-salzburger-heimen-geimpft-97851406