Chronik

Jugendliche Sprayer in der Stadt Salzburg geschnappt

Die Polizei fasste ein Quartett (12, 14, zweimal 15), das Wände und eine Brandschutztüre beschmierte.

Die Jugendlichen besprühten Wände und eine Brandschutztüre. SN/polizei
Die Jugendlichen besprühten Wände und eine Brandschutztüre.

Die Polizei beschuldigt einen zwölfjährigen Tschetschenen, eine 14-jährige Salzburgerin sowie zwei 15-jährige Salzburger, in der Nacht auf Mittwoch in der Salzburger Elisabethvorstadt Wände und eine Brandschutztür besprüht zu haben. Beamte konnten die 14-Jährige sowie einen 15-Jährigen nach einer Fahndung in der Nähe des Tatorts fassen. Sie sind geständig. Alle Vier werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Durch die Tat ist ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich entstanden.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 11:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/jugendliche-sprayer-in-der-stadt-salzburg-geschnappt-68977009

Uni Mozarteum steuert in die Zukunft

Uni Mozarteum steuert in die Zukunft

Große Oper hat in Salzburg nicht nur zur Festspielzeit Saison. Im Salzburger Kurgarten wird bis Herbst 2024 ein Neubau der Universität Mozarteum entstehen, der die Raumnöte der Departments für Gesang, …

Schlagzeilen