Chronik

Jugendliche sprayten in Fusch Hakenkreuze auf Auto

Zwei 17-Jährige werden nach dem Verbotsgesetz angezeigt.

Symbolbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Zwei einheimische, 17 Jahre alte Jugendliche werden von der Polizei nach dem Verbotsgesetz angezeigt. Die beiden sind geständig, auf ein in Fusch ohne Kennzeichen widerrechtlich abgestelltes Auto zwei Hakenkreuze, SS-Blitze sowie zwei Hitler-Portraits aufgesprayt zu haben. Die Meldung darüber war am 31. Juli bei der Polizei eingegangen. Zur Ausforschung der Täter hatten auch Hinweise aus der Bevölkerung geführt. Ob ein dritter, 16-jähriger Jugendlicher mitgewirkt hat, ist noch Teil der Ermittlungen..

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.10.2020 um 05:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/jugendliche-sprayten-in-fusch-hakenkreuze-auf-auto-74273314

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Die Jungrinder nicht mehr an Mastbetriebe verkaufen müssen. Das ist das Ziel von drei innovativen Landwirtsfamilien. Sie nennen sich "Die Schattberger" und verschicken ihr Bio-Produkt per Post.

Kommentare

Schlagzeilen