Chronik

Junge Garde leitet den Turnverein Kuchl

Im Turnverein Kuchl übernimmt ein junges Team - allen voran die neue Obfrau Irina Andorfer - die Führung. Sie will neue Kapazitäten für das umfangreiche Kursprogramm schaffen.

Das neue Team des Kuchler Turnvereins rund um die Vorstandsmitglieder Alexandra Gastberger (1. v. l.), Irina Andorfer (3. v. l.), Heidi Hinterhofer (4. v. l.) und Gernot Himmelfreundpointner (ganz rechts).   SN/sw/tv kuchl
Das neue Team des Kuchler Turnvereins rund um die Vorstandsmitglieder Alexandra Gastberger (1. v. l.), Irina Andorfer (3. v. l.), Heidi Hinterhofer (4. v. l.) und Gernot Himmelfreundpointner (ganz rechts).  

Mit der jährlichen Hauptversammlung des Turnvereins Kuchl legte der Vorstand um Ingeborg Fischer kürzlich seine langjährige Tätigkeit für den Verein nieder und übergab die Führung an ein junges Team. Irina Andorfer wurde einstimmig zur neuen Obfrau gewählt, Heidi Hinterhofer zu ihrer Stellvertreterin.

Die Zahl der Vereinsmitglieder ist in den vergangenen Jahren gestiegen und auch das Kursprogramm wurde vom Vorstandsteam ständig weiterentwickelt und ausgebaut: "2009 waren es noch sechs Kinderkurse und fünf Erwachsenenkurse, während aktuell 13 Kinderkurse und sechs Erwachsenenkurse angeboten werden. Auch Yoga und Volleyball finden mittlerweile im umfangreichen Programm ihren Platz", blickt Ingeborg Fischer stolz auf ihre Amtszeit zurück.

"Wir wollen die Bewegung von Jung bis Alt fördern." Irina Andorfer, Obfrau TV Kuchl

Der neue Vorstand um Irina Andorfer möchte hier anschließen: "Unser Ziel ist es, weiterhin ein umfangreiches Bewegungsangebot vom Mutter-Kind-Turnen bis zur Seniorengymnastik anzubieten. Wir sehen es als unsere Aufgabe, durch ein attraktives Kursprogramm die Bewegung im Ort von Jung bis Alt zu fördern."

Dem Wechsel an der Spitze blickt der gesamte Turnverein positiv entgegen: "Es ist nicht selbstverständlich, dass ehrenamtliche Tätigkeiten weitergeführt werden", zeigt sich die scheidende Obfrau Ingeborg Fischer zufrieden. "Umso mehr freut es uns, dass ein so engagiertes junges Team nachkommt."

Neben der neuen Obfrau Irina Andorfer und ihrer Stellvertreterin Heidi Hinterhofer bilden Alexandra Gastberger (Turnwartin), Laurenz Rudigier (Turnwart-Stv.), Gernot Himmelfreundpointner (Kassier), Jürgen Eichhorn (Kassier-Stv.), Petra Eichhorn (Schriftführerin), Nina Pischon (Schriftführerin-Stv.) und Franziska Zorzi (Jugendwartin) das neue Team des Turnvereins.

Als nächster Höhepunkt im Vereinskalender stehen die Vereinsmeisterschaften am 25. Mai ab 14.30 Uhr in der Turnhalle der Volksschule auf dem Programm.

Aufgerufen am 30.10.2020 um 12:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/junge-garde-leitet-den-turnverein-kuchl-68589688

Genusskrämerei zum "Aufsteiger 2021" gekürt

Genusskrämerei zum "Aufsteiger 2021" gekürt

Eine kulinarische Bank ist die Genusskrämerei in Hallein zwar schon seit einigen Jahren. Im neuen Wirtshausführer hat es jetzt trotzdem zum "Aufsteiger 2021" im Bundesland Salzburg gereicht. Denn am neuen …

Oberalmer verfilmte das "Spiel ihres Lebens"

Oberalmer verfilmte das "Spiel ihres Lebens"

Silvio Zanchetta hat seine Leidenschaft fürs Filmen zum Beruf gemacht. Der ehemalige Torwart produzierte eine sehenswerte Dokumentation über den Cup-Hit Rapid Wien gegen St. Johann.

Kommentare

Schlagzeilen