Chronik

Junges Duo überfiel Taxler: "Hau eam!"

68-jähriger Taxifahrer liegt schwer verletzt in einem Salzburger Spital. Die Beute der Täter: rund 150 Euro Bargeld, ein Mobiltelefon und Schlüssel.

Junges Duo überfiel Taxler: "Hau eam!" SN/ROBERT RATZER
Die Täter suchten ihr Opfer beim Taxistandplatz bei der Maxglaner Kirche aus.

Viele Jahre lang hat der mittlerweile 68-jährige Ivan Sekelj ein kleines Taxiunternehmen in der Stadt Salzburg geführt. Nie ist er überfallen worden. Vor wenigen Jahren hat er sein Gewerbe übergeben und in der Woche zwei, drei Mal im Nachtdienst ausgeholfen. So auch in der Nacht zum Montag. Der 68-Jährige hatte seinen Mercedes A180 auf dem Standplatz Maxglan zwischen dem Gasthaus Drei Hasen und der Maxglaner Kirche geparkt, als plötzlich zwei Jugendliche in das Fahrzeug stiegen. Sie wollten in die Zaunergasse, wie der Taxler später den Kriminalisten erzählte.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.09.2018 um 10:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/junges-duo-ueberfiel-taxler-hau-eam-943414