Chronik

Jungunternehmerin aus dem Flachgau bietet Tieren eine würdige Ruhestätte

Patricia Kaspar aus Hallwang gründete eine Firma für Natur-Tierbestattungen. Ab Jänner 2022 wird es in Eugendorf auch ein Tierkrematorium geben.

Patricia Kaspar auf dem Areal in Bergheim, auf dem künftig die Asche von Haustieren bestattet wird. SN/robert ratzer
Patricia Kaspar auf dem Areal in Bergheim, auf dem künftig die Asche von Haustieren bestattet wird.

Der Zaun steht, in den kommenden Tagen werden noch Büsche gepflanzt sowie ein paar Sitzbänke aufgestellt. Dann kann Patricia Kaspar aus Hallwang mit ihrem Unternehmen Animalis Natur-Tierbestattung Salzburg an den Start gehen. Die 21-Jährige hat dafür eine Wiese unweit des Gasthauses Plainlinde in Bergheim gepachtet. Auf die Idee, Naturbestattungen für Tiere anzubieten, hat sie der Tod des Hundes einer Freundin gebracht. "Sie war verzweifelt und wusste nicht, wo sie ihn begraben soll." Die Tierkörperverwertung sei nicht infrage gekommen. Zu Hause ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 07:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/jungunternehmerin-aus-dem-flachgau-bietet-tieren-eine-wuerdige-ruhestaette-110183323