Chronik

Kärntner übernimmt Apotheke

Ab 1. Mai ist Christian Herbrich der neue Apotheker in Tamsweg. Neu wird künftig auch der Standort. Ab dem Sommer werden die neuen Räumlichkeiten im City Center beim CSC in Tamsweg eröffnet.

Seit vielen Jahren beschäftigt der Apotheken-Standort die Marktgemeinde Tamsweg. Fehlender Parkraum, ein erschwerter Zugang und die nicht mehr zeitgemäße Verkaufssituation im Innenbereich wären auch für die Bevölkerung ein Problem gewesen: "Ich wurde oft darauf angesprochen, mich für Verbesserungen einzusetzen. Das haben wir unseren Möglichkeiten entsprechend auch getan", sagt Bgm. Georg Gappmayer (ÖVP).

Das Thema nahm jetzt eine überraschende Wende. Die Apotheke wird demnächst an die neue Gesellschaft "St. Leonhard Apotheke Tamsweg Mag. Christian Herbrich KG" verkauft. "Die Situation hat für uns eine überraschende und erfreuliche Wende genommen. Ich bedanke mich bei René Moser und bei Christian Herbrich für diese hervorragende Lösung", sagt der Ortschef.

Neu wird auch der Standort sein. Die Apotheke wird künftig im Erdgeschoß des City Centers beim CSC angesiedelt. Konzessionär ist der 46-Jährige Christian Herbrich aus Radenthein. Seit rund 15 Jahren ist er Apotheker: "Es ist eine neue Herausforderung mit hoher Verantwortung. Tamsweg ist ein attraktiver Standort mit vielen Parkplätzen. So ein Angebot, bei dem alles stimmt, ergibt sich nicht alle Tage." Schon als Kind ist er in der Apotheke seiner Mutter in Radenthein mit aufgewachsen, er arbeitet dort auch noch im Team mit: "Ich habe den Beruf als einen sehr interaktiven Beruf kennengelernt. Es geht viel um Kommunikation. Ich bin ein Beziehungsmensch. Meine Netzwerke funktionieren hauptsächlich über Beziehungsbindung. Meine Kunden suchen mich, wenn es um das Eingemachte geht. Sie haben Vertrauen und können sich auf mich verlassen. Um Beziehungen herzustellen, ist Vertrauen die Grundlage."

Ab 1. Mai übernimmt der Radentheiner den bestehenden Standort, die Übersiedlung ist danach so bald wie möglich geplant: "Wir sehen die Problematik des bestehenden Hauses mit Parksituation, Barrierefreiheit und der Aufteilung im Innenbereich. Die Kunden dürfen sich ab dem Sommer auf eine neue, moderne Apotheke freuen. Bezüglich der Versorgung mit Arzneimitteln muss man sich keine Sorgen machen. Das Nebensortiment werden wir spätestens dann an dem neuen Standort definieren, da es auch neue Präsentationsmöglichkeiten gibt." Bis dahin wird der Betrieb im aktuellen Gebäude in der Amtsgasse gewährleistet.

Besonders freut sich der neue Apotheker auf die Arbeit mit seinem Team: "Die bestehenden Mitarbeiter werden natürlich übernommen. Sie sind für mich die allerwichtigste Basis." Seit dem Kindesalter ist Christian Herbrich begeisterter Sänger und seit 30 Jahren Mitglied des renommierten und international ausgezeichneten Männerchors MGV Almrose Radenthein.

Heimo Prodinger, GF Wirtschaftsverein Tamsweg: "Ich bin froh, dass die zähen Verhandlungen eine derart positive Lösung gebracht haben. Dem Wirtschaftsverein ist es gelungen, mit der Einmietung einen weiteren Beitrag zur Frequenzsicherung zu leisten."

Aufgerufen am 21.01.2021 um 07:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kaerntner-uebernimmt-apotheke-66857470

Lungau gleicht Tiefkühlschrank

Kältepole Minus 23,8 Grad zeigte am Dienstag in der Früh das Thermometer in St. Michael im Lungau an. Der Ort führt mit seinen extremen Tiefsttemperaturen meist die Skala der kältesten Gebiete in Österreich …

Schlagzeilen