Chronik

Kaprun: Mit gestohlenem Ausweis Skiausrüstung entlehnt

Seit fast zwei Wochen wartet der Besitzer des Sportgeschäftes vergeblich darauf, dass die beiden Männer die Ausrüstung zurückgegeben.

Symbolbild.  SN/Heinz Bayer
Symbolbild.

Zwei unbekannte Männer liehen sich am 21. Jänner bei einem Sportgeschäft in Kaprun für einen Tag die Schiausrüstungen aus. Einer der Männer wies sich mit einem Ausweis aus und bezahlte die Gebühr. Die beiden Schiausrüstungen brachten die Männer bis heute nicht zurück. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem vorgewiesenen Ausweis des Mannes um einen gestohlenen Ausweis handelt. Die Ermittlungen laufen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 30.10.2020 um 09:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kaprun-mit-gestohlenem-ausweis-skiausruestung-entlehnt-23732146

Bezirk soll Spital übernehmen

Bezirk soll Spital übernehmen

Die Coronapandemie wird das Tauernklinikum mit den Standorten Zell am See und Mittersill wie alle Spitäler viel Geld kosten. Man schätzt, dass sich die zusätzlichen Ausgaben für die Covid-Vorsorge und die …

Mit hübschem Hut und edlem Schuh auf ins Bergwerk!

Mit hübschem Hut und edlem Schuh auf ins Bergwerk!

Das Leoganger Bergbau- und Gotikmuseum wartete zum Saisonende mit einer Neuheit auf, die - wenn's so weitergeht - bald gar eine Namenserweiterung nahelegen könnte: Seit wenigen Tagen ist es um eine weitere …

Schlagzeilen