Chronik

Karl Schnell will die Windräder im Glemmtal verhindern

Der Geschäftsführer der Hinterglemmer Bergbahnen, die die Anlage planen, sagt: "Wenn Schnell dagegen ist, dann muss es gut sein."

Das Polit-Urgestein Karl Schnell will alles tun, um die geplanten Windräder bei der Bergstation der Hochalmbahn in Hinterglemm zu verhindern. Zu den SN sagte Schnell, er werde ein halbes Jahr nach seinem Abschied von der Gemeindepolitik sicher nicht in die ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.11.2019 um 05:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/karl-schnell-will-die-windraeder-im-glemmtal-verhindern-78036247