Chronik

Katze im Lungau tagelang mit Schlagfalle an der Pfote unterwegs

Die Polizei fahndet im Salzburger Lungau nach einem Tierquäler, der eine hierzulande verbotene Schlagfalle ausgelegt hat.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Ein Katze war in diese getreten und dürfte dann vermutlich viele Tage lang damit unterwegs gewesen sein, ehe sie sich schon völlig abgemagert zum Haus ihrer Besitzerin in der Gemeinde St. Andrä schleppen konnte, berichtete die Polizei.

Die Frau hatte das Tier bereits seit 6. Oktober vermisst, erst heute tauchte es mit der Falle an der Pfote auf. Ein Tierarzt musste die Pfote amputieren. Die Polizei ersucht um Hinweise an die Polizeiinspektion Tamsweg unter der Nummer 059133-5160.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 01:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/katze-im-lungau-tagelang-mit-schlagfalle-an-der-pfote-unterwegs-78241894

Junger Sportler mit großen Zielen

Junger Sportler mit großen Zielen

Dominik Bauer (11) spielt Fußball, läuft auf Berge und erklimmt diese auch mit Tourenskiern. Im Berglauf ist er amtierender Vize-Landesmeister.

Zentrum der Biosphäre ist auf Schiene

Zentrum der Biosphäre ist auf Schiene

Mitte November hat der TVB Salzburger Lungau Katschberg mit den Orten Thomatal, St. Margarethen, Unternberg, St. Michael und Zederhaus zur Vollversammlung geladen. Im Veranstaltungssaal bei der Volksschule in …

Schöne Heimat

Zwei Tage vor dem Wintereinbruch

Von Lois Eßl
28. November 2021
Granglitzen Almen mit Gensgitsch, Falterspitze, Leßhöhe und Hocheck

Schlagzeilen