Chronik

Keine Genehmigung für die Salzachgalerien

Die sazlachgalerien gibt es seit 20 Jahren.  SN/salzachgalerien
Die sazlachgalerien gibt es seit 20 Jahren.

Seit 20 Jahren gibt es in den Frühjahrs- und Sommermonaten an der Salzach zwischen Müllner- und Makartsteg in der Stadt Salzburg die Salzachgalerien: Kunsthandwerker bieten ihre Waren zum Verkauf an, auch kleine gastronomische Bereiche waren gestattet. Um auch Wohltätigkeitsvereinen Stände zu ermöglichen, meldete Gründer Benno Oberdanner die Salzachgalerien als Veranstaltung und nicht als Markt an.

Genau diese Art der Bewilligung führt nun dazu, dass es die Salzachgalerien heuer vorerst nicht gibt. Während Kunsthandwerksmärkte erlaubt sind, sind größere Veranstaltungen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 09:09 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/keine-genehmigung-fuer-die-salzachgalerien-88377226