Chronik

Keine Spur vom "alten Eisen" an der Uni 55-Plus

Zur Erfolgsgeschichte haben sich die speziellen Angebote für Menschen ab 55 Jahren an der Universität Salzburg entwickelt. Seit der Einführung steigt der Zulauf mit jedem Jahr. Jetzt beginnt wieder das neue Studienjahr.

Sehr viel Freude bereitet Urs Baumann die enorme Anzahl positiver Rückmeldungen aus der Uni 55-Plus  SN/sw/Ricky Knoll
Sehr viel Freude bereitet Urs Baumann die enorme Anzahl positiver Rückmeldungen aus der Uni 55-Plus 

"Die meisten unserer Senior-Studenten kommen zu uns und sagen: ,Jetzt kann ich endlich das machen, was ich schon immer wollte!' Insbesondere Frauen greifen gerne zu und studieren mit großer Freude", erzählt Urs Baumann, ebenso erfreut.

Speziell Frauen, die früher meist in Ehe, Kindererziehung und Versorgungspflichten "abgeschoben" wurden, wie er es bezeichnet, nützen die Chance, Neues zu lernen. "Lebenslanges Lernen ist bildungspolitisch sinnvoll, ebenso dass sie ohne Matura herkommen können. Sie erlangen auch keinen akademischen Abschluss, außer sie wollen, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 11:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/keine-spur-vom-alten-eisen-an-der-uni-55-plus-77889007