Chronik

Kellnerin beim Apres-Ski im Pinzgau von Gast verletzt

Der Alkoholkonsum beim Apres-Ski in Saalbach-Hinterglemm dürfte einem 22-jährigen Niederländer aggressiv gemacht haben.

Symbolbild.  SN/ratzer
Symbolbild.

Der Gast schlug laut Polizei aus bisher unbekannten Gründen gegen 17.00 Uhr auf die Kellnerin des Lokals in Hinterglemm ein. Die Deutsche wurde verletzt. Das Rote Kreuz brachte sie ins Spital nach Zell am See.

Ein Skilehrer, der ebenfalls aus Deutschland stammt, war der Frau noch zu Hilfe geeilt. Dabei versetzte der Niederländer dem 24-Jährigen einen Stoß gegen die Brust. Der Skilehrer klagte über Schmerzen, er suchte aber offenbar keinen Arzt auf. Ein Alko-Test bei dem Niederländer ergab 1,66 Promille. Der Mann wird angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 09:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kellnerin-beim-apres-ski-im-pinzgau-von-gast-verletzt-108775

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Schlagzeilen