Chronik

Kellnerin beim Apres-Ski im Pinzgau von Gast verletzt

Der Alkoholkonsum beim Apres-Ski in Saalbach-Hinterglemm dürfte einem 22-jährigen Niederländer aggressiv gemacht haben.

Symbolbild.  SN/ratzer
Symbolbild.

Der Gast schlug laut Polizei aus bisher unbekannten Gründen gegen 17.00 Uhr auf die Kellnerin des Lokals in Hinterglemm ein. Die Deutsche wurde verletzt. Das Rote Kreuz brachte sie ins Spital nach Zell am See.

Ein Skilehrer, der ebenfalls aus Deutschland stammt, war der Frau noch zu Hilfe geeilt. Dabei versetzte der Niederländer dem 24-Jährigen einen Stoß gegen die Brust. Der Skilehrer klagte über Schmerzen, er suchte aber offenbar keinen Arzt auf. Ein Alko-Test bei dem Niederländer ergab 1,66 Promille. Der Mann wird angezeigt.

(APA)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 06:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kellnerin-beim-apres-ski-im-pinzgau-von-gast-verletzt-108775

Bramberg: Urlauber von Kuh in Bach gestoßen

Bramberg: Urlauber von Kuh in Bach gestoßen

Gleich zwei Mal griff eine Kuh einen Wanderer an, der mit seiner Frau und zwei Enkelkindern entlang des Smaragdwanderweges unterwegs war. Beim zweiten Mal landete er im Habach. Und der führte Hochwasser. Ein …

Meistgelesen

    Schlagzeilen