Chronik

Kind starb nach Unfall vor Kirche: Gutachter soll "unfassbare Tragödie" klären

Ein 90-Jähriger erfasste am Sonntag mit seinem Pkw eine Vierjährige und eine 45-Jährige. Kfz-Gutachter Gerhard Kronreif soll herausfinden, ob ein technischer Defekt als Unfallursache infrage kommt.

Pfarrer Peter Zeiner muss am Montag um Fassung ringen, wenn er über die Ereignisse vom Sonntag spricht. Nach seiner letzten Messe in Gneis, die er vor seiner Pensionierung zelebrierte, ereignete sich vor der Kirche eine Tragödie. Ein 90-jähriger Salzburger, der seine Frau abholen wollte, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr ein vierjähriges Mädchen sowie eine 45-Jährige nieder. Das Mädchen starb. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen, befand sich aber am Montag auf dem Weg der Besserung.

Vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.09.2020 um 09:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kind-starb-nach-unfall-vor-kirche-gutachter-soll-unfassbare-tragoedie-klaeren-75339106