Chronik

Kind und Urlauberin auf Kapruner Sommerrodelbahn verunglückt

Nach Auffahrunfall mussten beide Opfer in Spitäler in Zell am See und Mittersill gebracht werden.

Kind und Urlauberin auf Kapruner Sommerrodelbahn verunglückt SN/anton kaindl
Sommerrodelbahn in Kaprun

Bei einem Unfall auf der Sommerrodelbahn in Kaprun sind ein vierjähriges Mädchen aus der Region und eine 41-jährige Urlauberin verletzt worden. Die Frau aus Saudi-Arabien war nahezu ungebremst der vorderen Rodel aufgefahren, in der das Mädchen und seine 22-jährige Mutter gemeinsam unterwegs waren, teilte die Polizei mit. Das Rote Kreuz lieferte die Urlauberin in das Krankenhaus Zell am See ein, das Mädchen wurde ins Krankenhaus Mittersill gebracht. Die Polizei wird den Vorfall nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft anzeigen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 12.12.2018 um 10:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kind-und-urlauberin-auf-kapruner-sommerrodelbahn-verunglueckt-1243735

Schlagzeilen