Chronik

Kindergarten in Oberalm nach Corona-Ausbruch geschlossen

Mit Beginn dieser Woche hat die Gemeinde Oberalm ihren Kindergarten wegen eines Corona-Ausbruchs geschlossen. Noch schlimmer hatte es Ende Februar die Kinderbetreuung Hallein-Gamp erwischt, die nun wieder geöffnet ist.

Beim Gespräch der Tennengauer Nachrichten mit Leiterin Nikola Fürhaker am vergangenen Freitag waren bereits vier Mitarbeiterinnen an Corona erkrankt, drei Gruppen in Quarantäne und in vier Familien von Kindergartenkindern waren beide Eltern erkrankt. "Wir haben nun bis zu den Osterferien geschlossen", sagt Fürhaker. "Das ist uns seitens der Amtsärztin empfohlen worden und der Krisenstab der Gemeinde hat auch beschlossen, das zum Schutz der Mitarbeiter und Kinder so umzusetzen. Wir haben jetzt eh ein Jahr ohne Beschränkungen durchgehalten, weil wir uns ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 08:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kindergarten-in-oberalm-nach-corona-ausbruch-geschlossen-101142142