Chronik

Kletterschutz an Eichstraßenbrücke auf Zeit

Vorläufige Holzkonstruktion soll Missbrauch der Brückenkonstruktion als Turngerät verhindern.

Gleich nach der Eröffnung der neu gebauten Eichstraßenbrücke waren sie da: gelbe Holzkästen. Vier Stück, sie "zieren" jeweils den Fuß der Tragwerksbögen. "Wir mussten das anbringen. Als Schutz für jene, die diese Bögen als Turngerät missbrauchen würden", betont Lukas Egger, ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.09.2019 um 08:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kletterschutz-an-eichstrassenbruecke-auf-zeit-63843652