Chronik

Kletterschutz an Eichstraßenbrücke auf Zeit

Vorläufige Holzkonstruktion soll Missbrauch der Brückenkonstruktion als Turngerät verhindern.

Gleich nach der Eröffnung der neu gebauten Eichstraßenbrücke waren sie da: gelbe Holzkästen. Vier Stück, sie "zieren" jeweils den Fuß der Tragwerksbögen. "Wir mussten das anbringen. Als Schutz für jene, die diese Bögen als Turngerät missbrauchen würden", betont Lukas Egger, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 05.07.2020 um 07:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kletterschutz-an-eichstrassenbruecke-auf-zeit-63843652

karriere.SN.at