Chronik

Klinikum Schwarzach öffnet neuen Eingangsbereich

Nach rund einjähriger Bauzeit ist das Spital nun über die Ostseite erreichbar.

Die Geschäftsführer Schwester Katharina Laner und Ludwig Gold mit dem neuen Bodenmarkungssystem. SN/kardinal schwarzenberg klinikum
Die Geschäftsführer Schwester Katharina Laner und Ludwig Gold mit dem neuen Bodenmarkungssystem.

Der neue Eingangsbereich des Kardinal Schwarzenberg Klinikums ist nach rund einjähriger Bauzeit fertig. Patienten und Besucher können ab sofort an der Ostseite über den neuen Haupteingang ins Spital. Dort findet sich nun die zentrale Aufnahme. und Entlassungskanzlei für die stationären Patienten. Vor dem Gebäude gibt es neun neue Kurzzeit-Parkplätze. Zudem sind alle wesentlichen Ambulanzen barrierefrei erreichbar. Im Gebäude erleichtert ein neues Bodenmarkierungssystem die Suche nach den jeweiligen Abteilungen.

Auch die Zufahrt wurde neu geregelt. Beeinträchtigte Personen können nun nach dem "Kiss-and-Ride-Prinzip" mit dem Privatfahrzeug bis vor die Aufnahme gebracht bzw. dort wieder abgeholt werden. Am Ostportal steht nun ein Schranken, die Einfahrt ist nur für Einsatzfahrzeuge und Notfälle möglich sein. Damit soll der Pkw-Verkehr draußen bleiben. "In den vergangenen Jahren ist das Pkw-Aufkommen am Klinik-Areal sehr stark gestiegen, was teilweise sogar zur Gefährdung von Patienten oder Besuchern geführt hat", sagt Klinikum-Geschäftsführer Ludwig Gold.

Die HNO-Ambulanz, die ebenfalls neu gebaut wurde, soll im Februar öffnen. "Wir errichten eine hochmoderne Einheit auf dem neuesten Stand der Technik", verspricht Gold.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 07:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/klinikum-schwarzach-oeffnet-neuen-eingangsbereich-62713558

Schöne Heimat

Nochmal ein schöner Tag vor der Front

Von Martina Knapp
01. Dezember 2020
Schachenkapelle, Bad Gastein

Schlagzeilen