Chronik

Knallerei zu Silvester ist in Henndorf verboten: Bürgermeister setzt ein Zeichen

Nach den erfolglosen Vorstößen in Wals-Siezenheim und Saalfelden wagt es eine Landgemeinde jetzt doch: In Henndorf sind heuer zu Silvester - wie auch in der Stadt Salzburg - Feuerwerke nicht mehr erlaubt.

Symbolbild SN/Robert Ratzer
Symbolbild

Es werde 2019 keine Ausnahmeverordnung gemäß Pyrotechnikgesetz zum Abschießen von Feuerwerkskörpern zum Jahreswechsel erlassen. Das hat die Wallersee-Gemeinde nun in ihrer Bürgerinformation bekannt gegeben. Nachsatz: "Die durch Silvesterfeuerwerke verursachte Feinstaubbelastung erreicht unvertretbare Ausmaße."

Für die Entscheidung verantwortlich ist ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 05.12.2019 um 06:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/knallerei-zu-silvester-ist-in-henndorf-verboten-buergermeister-setzt-ein-zeichen-79562308