Chronik

Kollision auf der Haunsberg-Straße: 78-Jähriger übersah Motorrad

Ein Verletzter nach Verkehrsunfall auf der Landesstraße L239.

Die Feuerwehr Obertrum kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. SN/ff obertrum
Die Feuerwehr Obertrum kümmerte sich um die Aufräumarbeiten.

Ein Auto und ein Motorrad sind am Sonntagnachmittag auf der Haunsberg-Landesstraße (L239) kollidiert. Ein 78-jähriger Obertrumer wollte mit seinem Pkw von Spielberg kommend nach links in Richtung Haunsberg einbiegen. Dabei dürfte er einen 20-jährigen Motorradfahrer übersehen haben. Bei der folgenden Kollision wurde der Zweiradlenker auf die Fahrbahn geschleudert.
Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der junge Obertrumer mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Salzburg gebracht. Die Feuerwehr Obertrum übernahm die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Sie war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.01.2021 um 03:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kollision-auf-der-haunsberg-strasse-78-jaehriger-uebersah-motorrad-90116077

Kommentare

Schlagzeilen