Chronik

Konzert auf dem Balkon: Musikanten blasen dem Trübsinn den Marsch

Musik gegen den Trübsinn: Auch etliche Salzburgerinnen und Salzburger machten am Sonntagabend bei spontanen Balkonkonzerten mit.

Corona-Kalender . . .www.sn.at/wizany SN/wizany
Corona-Kalender . . .www.sn.at/wizany

Salzburger Musikantinnen und Musikanten blasen dem Trübsinn den Marsch. Die Idee, mit spontanen "Konzerten" von Balkonen den Mitbürgern in der Coronakrise Mut zu machen, kam aus Italien und findet immer größeren Anklang. Kurz entschlossen hat sich am Sonntagabend um 18 Uhr auch der Seehamer Hans Ziller daran beteiligt. Den Anstoß gab Zillers Bruder Gottfried, der, wie auch dessen Tochter und Enkel, in der Trachtenmusikkapelle Salzburg-Maxglan aktiv ist.

Die Europahymne "Freude, schöner Götterfunken" in D-Dur war, der österreichweiten Aufforderung ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 02:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/konzert-auf-dem-balkon-musikanten-blasen-dem-truebsinn-den-marsch-84942316