Chronik

Koppler ist neuer Geschäftsführer der Fuschlseeregion

Der Koppler Gerald Reisecker ist neuer Geschäftsführer der Fuschlseeregion. Touristiker sieht er als Lebensraum-Manager, die Gäste und Einheimische gleichermaßen im Auge haben müssen.

Der 42-jährige Koppler Gerald Reisecker ist zweifacher Familienvater und begeisterter Sportler. Als Geschäftsführer der Fuschlseeregion folgt er auf Gundi Schirlbauer.  SN/sw/Ricky Knoll
Der 42-jährige Koppler Gerald Reisecker ist zweifacher Familienvater und begeisterter Sportler. Als Geschäftsführer der Fuschlseeregion folgt er auf Gundi Schirlbauer.

Der Nachfolger Gundi Schirlbauers als Geschäftsführer der Fuschlseeregion ist kein Unbekannter. Als Geschäftsführer des Salzburger Agrarmarketings machte er die Vermarktung bäuerlicher Produkte fit fürs digitale Zeitalter. In den vergangenen beiden Jahren führte er die von ihm gegründete Kulinarik-Beratungsfirma Tischgesellschaft.

Jetzt also die Fuschlseeregion. Touristiker sieht der neue Geschäfsführer zunehmend als Lebensraum-Manager. "Wir sind nicht nur für die Gäste, sondern auch für die Einheimischen da und müssen uns fragen, durch welche Infrastruktur wir selbst an Lebensqualität gewinnen." Unter diesem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2022 um 10:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/koppler-ist-neuer-geschaeftsfuehrer-der-fuschlseeregion-114067735