Chronik

Krispl-Gaißau wird wieder nahversorgt

Der Unternehmer Johann Fagerer veranstaltet künftig Wochen- und Monatsmärkte. Er stellt auch zu.

Stellten das Nahversorgungs-Projekt auf die Beine: Im Bild v. l. Johann Fagerer, LEADER-Managerin Eveline Ablinger und Bgm. Andreas Ploner (Krispl) SN/sw/leader region fumo
Stellten das Nahversorgungs-Projekt auf die Beine: Im Bild v. l. Johann Fagerer, LEADER-Managerin Eveline Ablinger und Bgm. Andreas Ploner (Krispl)

Vor einem Jahr sperrte der letzte Nahversorger in Krispl-Gaißau zu. Ab April ist in der kleinen Gemeinde zumindest der einfache Zugang zu Grundnahrungsmitteln wie Eiern, Milchprodukten, Brot und Fleisch wieder gesichert. Dann wird es im Ortszentrum von Gaißau immer freitags von 14 bis 16 Uhr einen Wochenmarkt geben. Ab Mai wird es zusätzlichan jedem zweiten Samstag im Monat von acht bis zwölf Uhr einen Monatsmarkt im Ortszentrum geben.

"An dieser Stelle hieß es Zusammenrücken, Flexibilität und Kreativität aufweisen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 06:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/krispl-gaissau-wird-wieder-nahversorgt-66810208