Chronik

Kritik an der Figur macht Frauen krank

Die ob ihrer Körperfülle kritisierte amerikanische Opernsängerin Kathryn Lewek, die bei den Salz- burger Festspielen als Euridike brillierte, setzte sich zur Wehr. Sie lässt sich das so nicht gefallen.

Aline Halhuber-Ahlmann vom Frauengesundheitszentrum Salzburg im Zentrum Herrnau hat die Wiener Studie „Diskriminierung hochgewichtiger/adipöser Frauen“, der Autorinnen Nicole Schaffer und Birgit Buchinger, Salzburger Sozialforscherin, genau angeschaut. SN/sw/fgz/andreas kolarik
Aline Halhuber-Ahlmann vom Frauengesundheitszentrum Salzburg im Zentrum Herrnau hat die Wiener Studie „Diskriminierung hochgewichtiger/adipöser Frauen“, der Autorinnen Nicole Schaffer und Birgit Buchinger, Salzburger Sozialforscherin, genau angeschaut.


"Schon allein die andauernden guten Ratschläge, wie ,Iss halt nicht so viel!' oder ,Mach mehr Sport!', die Frauen ungefragt erhalten, sind diskriminierend. Sie tragen nicht dazu bei, dass sich die Betroffene besser fühlt und das macht auf ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.09.2019 um 07:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kritik-an-der-figur-macht-frauen-krank-76109593