Chronik

Kunstvolle Uhr am Heustadl: Innviertler vollendet nach 17 Jahren sein Herzensprojekt

Uhrmacher wollte er werden, durfte es aber nicht. Die Leidenschaft ließ ihn nie los. "Das Ticken einer Uhr hat etwas so Beruhigendes", sagt der 75-Jährige.

Es besteht aus Hunderten Einzelteilen, alle in Handarbeit von Wolfgang Auer angefertigt. Bis auf die kleinste Schraube. 17 Jahre hat das Herzensprojekt des Innviertler Schlossers in Anspruch genommen. Seit wenigen Monaten ist es fertig und hängt nun an der Frontseite des Heustadls.

Der 75-Jährige hat eine astronomische Uhr gebaut. Sie zeigt neben der Uhrzeit den Stand der Sonne, die Mondphase und vieles mehr an. Auf die Idee dazu brachte ihn ein Freund. "Der hat mir einen Plan von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.05.2022 um 03:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kunstvolle-uhr-am-heustadl-innviertler-vollendet-nach-17-jahren-sein-herzensprojekt-114984127