Chronik

Kunstwerk an Schule muss dem Wärmeschutz weichen

Beim Umbau des Schulzentrums in Radstadt verschwindet ein altes Sgraffito. Ein Kritiker schlug Alarm. Aber die Arbeiten sind voll im Gang.

Bauarbeiter bringen dieser Tage am Radstädter Schulzentrum einen Vollwärmeschutz an. Dem Neu- und Umbau fällt - trotz der Mahnungen des Stadtarchivars Gernot Pflüger - eine historische Darstellung zum Opfer. Das Bild des Namensgebers der Schule, des Musikers Paul Hofhaimer, wird von der Isolierschicht überdeckt.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.09.2018 um 07:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/kunstwerk-an-schule-muss-dem-waermeschutz-weichen-1116637