Chronik

Längster Tag des Jahres bringt Salzburg hochsommerliches Wetter

Startet die Woche noch mit wechselhaften Temperaturen, wird es ab Mittwoch wieder hochsommerlich warm. Doch auch Gewitter sind möglich.

In den kommenden Tagen wird es wieder sehr sommerlich in Salzburg.  SN/bernhard schreglmann
In den kommenden Tagen wird es wieder sehr sommerlich in Salzburg.

Viel Sonne und warmes Wetter erwartet die Salzburger in der kommenden Woche. In der Nacht auf Montag zieht aber zunächst eine Kaltfront mit Regen durch, sagt Josef Haslhofer von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). So wird das Wetter am Montag unbeständig, bringt viele Wolken und einzelne Regenschauer in den Bergen bei bis zu 23 Grad. Auch am Dienstag ist es immer wieder bewölkt, jedoch zeigt sich die Sonnen häufiger, die Temperaturen steigen erneut - auf bis zu 26 Grad.

"Der Mittwoch wird der sonnigste Tag der Woche", sagt der Experte. 22 bis 28 Grad warm kann es dabei werden. Mit Sonnenschein startet auch der Donnerstag und somit der längste Tag des Jahres. In Europa und in den meisten Weltregionen ist der längste Tag des Jahres in diesem Jahr der 21. Juni. Die Sonnenwende findet um 12:07 Uhr MESZ statt. Auf der Nordhalbkugel der Erde markiert die Sonnenwende im Juni den Sommeranfang nach astronomischer Definition. Wettertechnisch wird der Donnerstag der wärmste Tag der Woche, bei bis zu 30 Grad. Ab Nachmittag sind jedoch Wolken und Gewitterschauer möglich. Diese läuten einen markanten Wetterumschwung ein - der Freitag bringt Tageshöchsttemperaturen von 19 bis 22 Grad, dabei kann es auch immer wieder regnen. "Doch bereits das Wochenende schaut aus jetziger Sicht wieder deutlich stabiler aus."

Quelle: SN

Aufgerufen am 11.12.2018 um 08:08 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/laengster-tag-des-jahres-bringt-salzburg-hochsommerliches-wetter-29308627

Münchner investiert 3,5 Mill. in Salzburger Firma

Münchner investiert 3,5 Mill. in Salzburger Firma

Das Start-up Pimcore hat 150 Mitarbeiter und will in den USA expandieren. Eine Salzburger Firma bekommt ein Investment in Höhe von 3,5 Millionen Dollar (3,09 Mill. Euro). Damit hätten sie einiges vor, sagt …

Kommentare

Schlagzeilen