Chronik

Leck in Zapfsäule: Umweltalarm in Schwarzach

Rund 100 Liter Diesel traten bei einer Tankstelle im Schwarzacher Ortszentrum aus. Der Treibstoff gelangte auch in die Salzach.

Symbolbild. SN/APA (Webpic/Symbolbild)/hex
Symbolbild.

Zu einem großen Einsatz für Feuerwehr und Wasserrrettung führte ein Dieselaustritt bei einer Tankstelle im Schwarzacher Ortszentrum am Donnerstag zu Mittag. Durch ein technisches Gebrechen bei einer Zapfsäule traten laut Polizei rund 260 Liter Treibstoff aus. "Teilweise spritzte der Diesel in einer Fontäne heraus", sagt Feuerwehr-Einsatzleiter Markus Buzanich.

Diesel gelangte auch in die Salzach

Der Diesel gelangte über die Oberflächenkanäle auch in die Salzach. Feuerwehr und Wasserrettung richteten dort Oberflächensperren ein. Die Einsatzkräfte waren damit beschäftigt, den auf die Schwarzacher Landesstraße gelangten Treibstoff mit Bindemitteln und Kehrbesen zu beseitigen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 01:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/leck-in-zapfsaeule-umweltalarm-in-schwarzach-449956

Eine Komposition zum Jubiläum

Eine Komposition zum Jubiläum

Anlässlich des Jubiläumsjahres "200 Jahre Stille Nacht" komponierte Hildegard Stofferin ein Chor- und Orchesterwerk: "Stille Nacht in lauter Zeit". Eine ihrer Kompositionen für den Kirchenchor führte nach der …

"Der Einzige mit Haaren bis zu den Schultern"

"Der Einzige mit Haaren bis zu den Schultern"

Die wilden Sechziger. Sie waren für Menschen, Literatur, Musik und Gesellschaft prägend. Der Schriftsteller O.P. Zier mit seinen Erinnerungen. Der Schriftsteller zahlreicher Romane, O.P. Zier, lebt in St. …

Der Holzmensch mit Baumhaus

Der Holzmensch mit Baumhaus

Holz-100 "Gebäude" dient als TV-Studio, Denkwerkstatt und Gästezimmer. An besonderen Ideen mangelte es Erwin Thoma noch nie. Seine jüngste sorgte wieder für Verwunderung. Jetzt steht ein stattliches Baumhaus …

Schlagzeilen