Chronik

Lend-Embach: Tierquäler warf einen Hasen aus dem zweiten Stock

Ein 29-jähriger Mann hat am Samstag in Embach bei Lend im Pinzgau einen Hasen aus dem Fenster geworfen. Im Zuge eines Streits mit einer 28-Jährigen schnappte der Mann ihren freilaufenden Hasen und warf ihn aus dem zweiten Stock. Das Tier fiel sechs Meter in die Tiefe und schlug verletzt vor dem Mehrparteienhaus auf, berichtete die Polizei Salzburg. Der Mann wurde angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lend-embach-tierquaeler-warf-einen-hasen-aus-dem-zweiten-stock-64010890

Motorradfahrer auf der Glocknerstraße verletzt

Motorradfahrer auf der Glocknerstraße verletzt

Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Villach hat sich am Sonntag bei einem Unfall auf der Großglockner-Hochalpenstraße im Pinzgau ein Fingerglied abgetrennt. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. …

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Lofer

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Lofer

Wie die Polizei schilderte, geriet eine 75-jährige Österreicherin mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Der Pkw eines entgegenkommenden Niederländers (35) kollidierte mit dem Wagen der 75-Jährigen, …

Kommentare

Schlagzeilen