Chronik

Lend-Embach: Tierquäler warf einen Hasen aus dem zweiten Stock

Ein 29-jähriger Mann hat am Samstag in Embach bei Lend im Pinzgau einen Hasen aus dem Fenster geworfen. Im Zuge eines Streits mit einer 28-Jährigen schnappte der Mann ihren freilaufenden Hasen und warf ihn aus dem zweiten Stock. Das Tier fiel sechs Meter in die Tiefe und schlug verletzt vor dem Mehrparteienhaus auf, berichtete die Polizei Salzburg. Der Mann wurde angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.08.2019 um 08:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lend-embach-tierquaeler-warf-einen-hasen-aus-dem-zweiten-stock-64010890

Wasenmoos - das Naturjuwel am Pass Thurn wächst

Wasenmoos - das Naturjuwel am Pass Thurn wächst

Es gibt große Wunder, die viele ganz kleine beinhalten. Genau das trifft auf das Wasenmoos zu. Am Oberpinzgauer Pass Thurn wurde das besondere Schutzgebiet nun von 190 auf 220 Hektar erweitert. Zu verdanken …

Glocknerstraße mit elektrischem Einrad bezwungen

Glocknerstraße mit elektrischem Einrad bezwungen

Aus einer Wette unter befreundeten Hobby-Fahrern so genannter "Electric Unicycles", kurz "EUC", wurde vor Kurzem Ernst: Der niederösterreichische Arzt Michael Schröckenfuchs befuhr die Großglockner-…

Schöne Heimat

Sommerfrische

Von Markus Sulzer
21. August 2019
...wer stört denn da meine Almruhe!?

Kommentare

Schlagzeilen