Chronik

Lend: Transporter überschlug sich auf schneebedeckter Fahrbahn

Ein 21-jähriger Syrer kam am Montag mit einem Transporter auf der Pinzgauer Bundesstraße (B 311) in Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich auf der schneebedeckten Fahrbahn.

Zwei Mitarbeiter der Straßenmeisterei konnten den 21-Jährigen aus dem Transporter befreien. Er musste in das Schwarzacher Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

In Hof kollidierten auf der Wolfgangseestraße (B 158) am Montagvormittag zwei Pkw. Laut Polizei geriet eine 29-Jährige mit ihrem Auto aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen das entgegenkommende Fahrzeug einer 52-Jährigen. Sie musste in das Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht werden. Die B 158 musste für knapp 30 Minuten gesperrt werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.10.2020 um 12:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lend-transporter-ueberschlug-sich-auf-schneebedeckter-fahrbahn-65576257

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Die Jungrinder nicht mehr an Mastbetriebe verkaufen müssen. Das ist das Ziel von drei innovativen Landwirtsfamilien. Sie nennen sich "Die Schattberger" und verschicken ihr Bio-Produkt per Post.

Schlagzeilen