Chronik

Leogang: Mountainbike-Unfall fordert Schwerverletzten

Im Bike Park Leogang hat sich Mittwochmittag ein schwerer Unfall ereignet.

Symbolbild SN/robert ratzer
Symbolbild

Ein Mountainbiker ist am Mittwochnachmittag bei einem Sturz im Bike Park am Asitz laut Rotem Kreuz schwer verletzt worden. Er soll nach dem Unfall aber ansprechbar gewesen sein. Der Jugendliche aus Deutschland, der mit seinen Eltern in der Region urlaubt, wurde nach der Erstversorgung mit dem Alpin Heli 6 ins Landeskrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.08.2019 um 02:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/leogang-mountainbike-unfall-fordert-schwerverletzten-72903259

Motorradfahrer auf der Glocknerstraße verletzt

Motorradfahrer auf der Glocknerstraße verletzt

Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Villach hat sich am Sonntag bei einem Unfall auf der Großglockner-Hochalpenstraße im Pinzgau ein Fingerglied abgetrennt. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. …

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Lofer

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Lofer

Wie die Polizei schilderte, geriet eine 75-jährige Österreicherin mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Der Pkw eines entgegenkommenden Niederländers (35) kollidierte mit dem Wagen der 75-Jährigen, …

Schlagzeilen