Chronik

Liebevolle Erinnerungen zu Karlheinz Böhms 90er

Der Schauspieler Karlheinz Böhm hätte am Freitag, den 16. März seinen 90. Geburtstag gefeiert. Ehefrau Almaz Böhm und Freunde erinnern sich an ihre Lieblingsmomente mit ihm.

Den Moment, als sie ihn das erste Mal sah, wird Almaz Böhm nie vergessen. Es war vor 30 Jahren. Die junge Äthiopierin arbeitete erst seit Kurzem in der landwirtschaftlichen Abteilung von Karlheinz Böhms Stiftung "Menschen für Menschen" in Addis Abeba und behandelte gerade eine Kuh, als der frühere Schauspieler dort mit Mitarbeitern auftauchte. "Er erkundigte sich nach mir, stand schließlich auf, schüttelte mir die Hand und hieß mich willkommen." Ein unglaublicher Akt für Almaz Böhm, die es in ihrer Heimat gewöhnt war, nicht allzu viel Respekt und Achtung von Männern zu erwarten. "Diese Gesten haben mir unheimlich viel bedeutet." Und somit stand eine große Portion Respekt im Mittelpunkt dieser ersten Begegnung, aus der einige Monate später eine große Liebes- und Lebensbeziehung werden sollte.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 21.06.2018 um 06:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/liebevolle-erinnerungen-zu-karlheinz-boehms-90er-25396141