Chronik

"Liebling, ich bin im CineClub Salzburg"

Leute mit einer Vorliebe für Film und Kino sind beim "CineClub" Salzburg bestens aufgehoben. Dort diskutieren und analysieren die Mitglieder cineastische Werke vom Stummfilm bis zu den neuesten Blockbustern.


Lang ist sie her, die Zeit der Videos. Einer, der davon lebte, ist Andreas Öttl. Bis vor etwa zehn Jahren betrieb er die "Filmgalerie" in der Steingasse, in Sichtweite zum "Das Kino". Als sich der Videoverleih überhaupt nicht mehr rentierte, musste er zusperren.

Die Liebe zum Film und der umfangreichen Kultur, die sich damit entwickelt hatte, blieb. "Es hat sich so ergeben, dass ich regelmäßig Treffen mit Freunden, aber auch Stammkunden organisierte. Manchmal zu Filmabenden, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 06:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/liebling-ich-bin-im-cineclub-salzburg-76848121