Chronik

Lieferinger Tunnel gesperrt: Lkw löste Höhenkontrolle aus

Ein kroatischer Lkw-Fahrer hatte die Höhe seines Fahrzeugs wohl unterschätzt.

Er löste am Freitagvormittag kurz vor 11 Uhr auf der A1 vor dem Lieferingertunnel in Fahrtrichtung Wien die Höhenkontrolle aus. Der Tunnel wurde deshalb gesperrt, noch bevor der 4,30 Meter hohe Lkw einfahren konnte. Es bildete sich in der Folge rasch Stau. Nach 30 bis 40 Minuten wurde der Tunnel wieder freigegeben. Der Lkw wurde in eine Pannenbucht gebracht. Dort müssen nun die aufgeladenen Pkw auf andere Lkw umgeladen werden. Der Fahrer wird angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lieferinger-tunnel-gesperrt-lkw-loeste-hoehenkontrolle-aus-1057864

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Es ist ein Treffen der Superlative: Die 28 EU-Staatschef kommen am 19. und 20. September in Salzburg zum EU-Gipfel zusammen. Wie sich Stadt und Land darauf vorbereiten, was der Gipfel für Salzburg und seine …

EU-Gipfel: Kampfjets kreisen um Salzburg

EU-Gipfel: Kampfjets kreisen um Salzburg

Lärm über Salzburg: Flugzeuge und Hubschrauber patrouillieren in einem 60-Kilometer-Radius über den beiden EU-Tagungsorten. Am Dienstag waren die Vorboten des EU-Gipfels deutlich hörbar: Eurofighter und …

Studentin bei der Wohnungssuche in Salzburg betrogen

Studentin bei der Wohnungssuche in Salzburg betrogen

Eine 21-Jährige ging einer Betrügerin auf den Leim: Die Studentin überwies 700 Euro auf ein Konto in Schweden. Eine Gegenleistung gab es nicht. Eine 21-jährige französische Studentin in Salzburg trat via …

Schlagzeilen