Chronik

LKH und CDK: Uniklinikum Salzburg erlaubt wieder Besucher

Ab Montag darf pro Patient und Tag wieder ein Besucher für eine Stunde empfangen werden.

Ab Montag dürfen Patienten wieder Besucher empfangen. SN/robert ratzer
Ab Montag dürfen Patienten wieder Besucher empfangen.

Ab Montag, 14. Juni, dürfen Patienten in der Christian-Doppler-Klinik und im Landeskrankenhaus wieder Besucher empfangen. Ab da gilt wieder die Regelung, dass pro Patient jeden Tag ein Besucher für eine Stunde empfangen werden darf. An den anderen Standorten der Landeskliniken in Tamsweg, Hallein und St. Veit gilt diese Regelung bereits jetzt.

Die unterschiedliche Handhabe hatten auch einige SN-Leser beklagt. Auch im Spital seien die Wünsche der Patienten nach Besuchen immer wieder geäußert worden, sagt Kliniken-Sprecher Wolfgang Fürweger. Nun ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.06.2021 um 02:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lkh-und-cdk-uniklinikum-salzburg-erlaubt-wieder-besucher-105026302