Chronik

Lkw brannte auf der A10 bei Flachau aus

Freitag Abend wurden die Freiwilligen Feuerwehren Flachau und Reitdorf gegen 23 Uhr zu einem Einsatz auf der Tauernautobahn (A10) gerufen. In Fahrtrichtung Villach hatte ein Lkw zu brennen begonnen - der Lenker hatte es gerade noch geschafft, das Fahrzeug auf den Pannenstreifen zu lenken, ehe er sich selbst aus der Fahrerkabine rettete.

 SN/bilderbox

Der betroffene Sattelzug brannte samt Ladung vollständig aus. Der Lenker, ein 61-jähriger Serbe, blieb unverletzt. Als Grund für die Brandauslösung vermutete er Lenker ein technisches Gebrechen, da er unmittelbar zuvor einen lauten Knall aus dem Motorbereich wahrgenommen hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Flachau und der Löschzug Reitdorf waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 35 Mann vor Ort um den Brand zu löschen. Auf Grund der starken Rauchentwicklung musste die A10 beim Südportal des Tauerntunnels von 23.20 Uhr bis 00.36 Uhr für den kompletten Verkehr gesperrt werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.01.2021 um 10:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lkw-brannte-auf-der-a10-bei-flachau-aus-69745573

Lagerboxen zum Mieten boomen

Lagerboxen zum Mieten boomen

Immer mehr Private und Firmen mieten externe Lagerflächen. Nun entdecken die Anbieter das Land - ein Projekt im Pongau wird gebaut.

Pongauer Dialekt trifft harte Riffs

Pongauer Dialekt trifft harte Riffs

"Mundartpunk Forever", so der Titel des dritten Albums der Pongauer Band "Glue Crew", das am 26. Februar erscheint. Auf ihrem neuen Album präsentieren Thomas Mulitzer aus Goldegg, Wolfgang Posch aus St. Veit -…

Schöne Heimat

Ein Wintermärchen

Von Franz Miklis - Gipfelblick
20. Jänner 2021
mit weitem Blick über das Salzachtal bis in die Hohen Tauern

Kommentare

Schlagzeilen