Chronik

Lkw-Unfall: Sattelaufleger krachte in Bergheim in ein Haus

Einen Stau verursachte am Freitagvormittag ein spektakulärer Unfall mit einem Lastwagen auf der Lamprechtshausener Bundesstraße.

Auf Höhe der Ortschaft Muntigl bei Bergheim auf der stark befahrenen B 156 dürften beim Sattelaufleger alle Bolzen gebrochen sein. Daraufhin krachte der hintere Teil des Sattelauflegers in ein Gebäude. Der Lkw konnte sich bis zur Bushaltestelle schleppen. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden keine verletzt. Die Bergheimer Polizei nahm den Unfall auf.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 02:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lkw-unfall-sattelaufleger-krachte-in-bergheim-in-ein-haus-1187923

Günstiger kann man kaum bauen

Günstiger kann man kaum bauen

Kein Keller, keine Tiefgarage: 16 Wohnungen für 7,50 Euro/m2 Warmmiete gibt es ab Herbst 2019 in Bürmoos. Neun bis 9,50 Euro brutto pro Quadratmeter Warmmiete im Monat. So viel zahlt man üblicherweise in …

Nach wie vor ein kritischer Geist

Nach wie vor ein kritischer Geist

Johann Maislinger (98) ist ein lebendes Lexikon und spielte über Jahrzehnte in der österreichischen Milchverarbeitung eine bedeutende Rolle. Es gibt in Österreich kaum einen anderen Funktionär in der …

Sie hielten die Zügel in Berndorf fest in der Hand

Sie hielten die Zügel in Berndorf fest in der Hand

Die erste Hürde von 37 Pferdegespannen war die Fahrt durch den Ort, vorbei an Hunderten begeisterten Zaungästen. Die nächsten zwölf Kilometer durch das Umland von Berndorf waren für 80 Rösser und Kutscher ein …

Schlagzeilen