Chronik

Lungauer Taurachbahn droht das Abstellgleis

Die Zukunft der beliebten Museumsbahn ist ungewiss. Wie es weitergeht, hängt vom Ausgang des Kampfes um den Bestand der Murtalbahn ab.

Aktuell geht es um 160.000 Euro an Fördergeldern für den Fortbestand der Taurachbahn. SN/taurachbahn
Aktuell geht es um 160.000 Euro an Fördergeldern für den Fortbestand der Taurachbahn.

Planungssicherheit für Verein und ehrenamtlich wirkende Helfer der Taurachbahn sieht anders aus: Jüngst erhielt man die zugesagte finanzielle Unterstützung für das Jahr 2018. In vielen Arbeitsstunden wurden nach dem Coronajahr die sieben Dampfloks repariert, gewartet und auf neuesten Stand gebracht. Die Garnituren strahlen in poliertem Glanz. 15.000 Euro haben Vereinsfunktionäre um Betriebsleiter Christoph Gartler aus eigener Tasche berappt.

"Das ist unser Hobby. Die ehrenamtliche Arbeit steht auch nicht zur Diskussion. Letztlich hängt der Weiterbestand der Taurachbahn von Bewilligungen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 02:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lungauer-taurachbahn-droht-das-abstellgleis-107971609